Märchenlesen

Sprache sprechen hören erleben

Märchenlesung von

Bettina Breckheimer und Cordula Simon  (Denkimpulse Verlag München)

„Die Märchen sind uralte Wahrbilder, die vor Jahrhunderten geschöpft wurden, um erziehend auf die Menschen zu wirken. Wer in diese Bilder eintaucht, kann ihre ordnende Kraft erleben. Die Figuren im Märchen sind Qualitäten, die jeder Mensch in seiner eigenen Seele finden kann. Im Märchen erlebt er, wie er den Seelenregungen in sich begegnen kann, die ihn verführen, gebannt halten oder gar die eigenen individuellen Impulse vernichten wollen. In der gemeinsamen Arbeit an den Märchenbildern wird erlebbar, welchen Anfechtungen und Bedrängnissen wir als Menschen im Leben begegnen und woran wir uns halten können, um unseren Weg und uns selbst nicht zu verlieren“, so Cordula Simon.

(Ausschnitt aus einem Interview)

 

am Sonntag, den 01. Juli 2018

Beginn voraussichtlich um 16.30 Uhr

 

Bild und Text mit freundlicher Genehmigung von Denkimpulse Verlag